Sinnvolles Zubehör für alle Zentralstaubsauger

In der  Kategorie  Zentralstaubsauger - Zubehör finden Sie nacheinander:

1. Düsen und Bürsten  (verschiedene Düsen und Bürsten für Zentralstaubsauger)
2. Saugschläuche  (Standardschläuche, Schaltschläuche, dehnbare Schläuche)
3. Zubehör  (alles was man sonst noch so für den Zentralstaubsauger benötigt)

Saugschlauchverlängerung für Zentralstaubsuager Schaltschläuche
NEU
Verlängerung für Niederspannungs- Saugschläuche mit Ein/Aus- Schaltung.
79,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Abluftfilter für Wärmerückführung
NEU
Filter für Sommer / Winterumstellung
7,30 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Funk-Saugschlauchset Nilfisk "WIRELESS+" 9,15 m
NEU
Verschiedene Längen
249,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zubehörhalter für Teleskoprohr
NEU
Toolhalter für Teleskoprohr
4,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Spezialschlauchüberzug " Protector" mit Reißverschluß
NEU
Schlauchüberzug mit Reißverschluß
79,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zentralstaubsauger 2-teilige Grobschmutz-Polsterdüse
NEU
2-teilig
15,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zentralstaubsauger Schlauchhalter
NEU
Schlauchhalter Chrom
2,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Vorabscheider Silo
NEU
Vorabscheider für Gewerbe- und Privateinsatz. Reduziert  den Staubbeutelverbrauch in Hobbywerkstätten erheblich.
473,59 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 25 bis 32 (von insgesamt 32 Artikeln)

Ist alles Zentralstaubsaugerzubehör sinnvoll ?

Es gibt viel Saugzubehör für Zentralstaubsauger. Natürlich möchte jeder Anbieter von zentralen Staubsauganlagen auch alles im Angebot haben. Ob alles was auch angeboten wird, sinnvoll ist und in der Praxis auch das hält was versprochen wird, ist eine andere Sache. Nicht jede Düse und Bürste für den Staubsauger oder Saugschläuche im Miniaturformat, ist im Gebrauch eine Arbeitserleichterung.
Wir halten es aus Überzeugung so, dass wir dem Kunden, der ein bestimmtes Zubehörteil anfragt, ganz offen sagen, wenn wir es für überflüssig halten. 30 Jahre Erfahrung haben gezeigt, dass es meistens die altbewährten Saugwerkzeuge sind, die eine Arbeitserleichterung darstellen. Aber hin uns wieder schleicht sich eine Innovation ein, die das altbewährte dennoch in den Schatten stellt. Diese empfehlen wir dann auch gerne. Somit ist nicht alles angebotene Zentralstaubsaugerzubehör sinnvoll.

Was umfasst das Zubehör ?

Das Zubehör für Zenteralstaubsauger umfasst mehrere unterschiedlche Sparten:


1. Die Düsen und Bürsten
Diese sind je nach Untergrund und zu bearbeitetnder Fläche sehr unterscheidlich ausgelegt. Da gibt es diverse Formen, mit und ohne Räder, mit Natur- oder Kunststoffborsten, mit und ohen Fadenheber, mit umlaufendem Bürstenkranz, der umschaltbar oder fest montiert, als Spitzdüse für Ritzen und Fugen oder als Polsterdüse für Sessel und Couchen. Natürlich nicht zu vergessen mit rotierender Welle, die das Reingungser(l)gebnis nochmals steigern soll. Und natürlich die Düsen für Haustierbesitzer nicht zu vergessen. Der Verbarucher hat die Wahl der Qual.
Zuerst einmal, das Zubehör für Zentralstaubsauger und für ganz normale Hausstaubsauger ist gleich. Alles was nicht aus Fernost kommt, wird von dem deutschen Hersteller Wesselwerk hergestellt.
Und da kaufen sowohl die Staubsauger- als auch die Zentralstaubsaugerhersteller viele Ihrer Düsen und Bürsten ein.
Wichtig ist immer was für eine Oberflächensituation in der von Ihnen bewohnten Immobilie vorherrscht.  
In Deutschland haben die Fußböden mit Teppichbelag inzwischen dem Glattboden, also Fliesen, Parket, Laminat oder Venyl, weichen müssen. Fast 100 % aller Neubauten weden nur noch mit Glatboden erstellt.
Bei der Entscheidungsfindung zu den richtigen Bodendüsen muß aber berücksichtigt werden, dass meisten Läufer und Brücken, sowie Badezimmermatten den Glattboden stellenweise bedecken.
Für diese Anforderung genügt eine  Staubsaugerdüse mit Naturborsten, die ohne Umschaltung für Glattboden und Teppiche genutzt werden kann und gleichzeitig den Untergrund schont.
Erweitert um einen Staubpinsel zum Staubwischen und eine Spitzdüse für Nischen und Spalten ist das Standardzubehör eigentlich komplett. Da die Staubpinsel in der Regel mit abnehmbarem Bürstenkranz ausgesaltet sind, erübrigt sich meistens eine kleine Flächendüse für die Sitzmöbel und Polster. Eine Innovation die Sinn macht sind die dreieckigen Delta-Bodendüsen, die einfacher die Raumecken saugen als die herkömmlichen Rechteckdüsen.

2. Die Saugschläuche
Bei den Saugschläuchen ginbt es zwei Kategorien:
a.) Standard - Saugschläuche, die zum Saugen in eine Saugsteckdose eingesteckt  werden müssen. Diese Schläuche benötigen Platz für die Lagerung, wenn nicht gesaugt wird.
und 
b.) Einzugschläuche, die in das Rohrsystem eingesaugt werden  und sich dort befinden, wenn nicht gesaugt wird.

Die Standardsaugschläuche gibt es in verschiedenen Ausführungen.
Die einfachste Ausführung startet das Zentralgerät über ein Steuerkabel, wenn der Schlauch in die Saugsteckdose eingesteckt wird. Die luxoriösere Variante hat einen separaten Schalter im Handgriff, über den der Zentralstaubsauger gestartet und bei hochwertigeren Zentralstaubsaugermodellen sogar die Saugleistung geregelt werden kann.
Die Topvariante erledigt das alles per Funk, so daß auf eine Steuerleitung komplett verzichtet werden kann.
Die einfachste Ausführung gibt es dehnbar von 120 auf 780 cm. Sie wird in der Regel für das Aussaugen der KFZ oder im Werkstattbereich eingesetzt.

Einzugschläuche sind kabelgebunden über einen Kontaktschalter in der Wandauslaßdose oder mit Funksteuerung erhältlich. Dieses ist natürlich immer abhängig von dem eingesetzten Zentralgerät, das dazu die technischen Voraussetzungen bereitstellen muß.
Einzugschläuche sind mit einem Schlauchüberzug versehen, der eine Abdichtung zur Wandung des Rohrsystems herstellt. Zwischenzeitlich sind auch Auszugschläuche erhältlich, die auf den Überzug verzichten können und eine Abdichtung durch Ihre Formgebung herstellen.